geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung
geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung

Zur Zeit nehme ich nur noch Rentnertiere auf. Jüngere Tiere nur auf Anfrage extern/direkt zu vermitteln.

Aus einem Notfall von unkontrollierter Vermehrung konnten wir am 18.6.2016 diese Tiere sicher stellen. Es waren 5 schwangere Weibchen, wovon 2 Weibchen bereits geworfen hatten und die 5 vermeindlichen Väter, die bunt zusammengewürfelt in den viel zu kleinen Käfigen saßen. Um eine weitere Vermehrung zu verhindern nahmen wir alle jüngeren Tiere mit. Der Rest wurde nach Geschlechtern getrennt. Die beiden Mamas mit den Jungen blieben bei uns und suchen ab Mitte Juli ein neues Zuhause. Die anderen Tiere wurden auf verschiedene Pflegestellen aufgeteilt.

Gegen Zooladenkäufe
PETA Deutschland - Jahresrückblick 2015

Das 3. Treffen der Meerschweinchen-Freunde fand am 22.11.15 in gemütlicher Runde statt. Es wurden u. a. wieder viele Erfahrungen über verschiedenste Krankheiten ausgetauscht.

 

Qualzucht: Die Leiden der Kuscheltiere

Tausende Meerschweinchen, Kaninchen oder Kanarienvögel, die in den Handel gelangen, werden nach SPIEGEL-Informationen unter qualvollen Bedingungen gezüchtet. Tierschützer haben jetzt zwölf Züchter und Händler angezeigt.....

Befreundete Notstation aus 91320 Ebermannstadt (fränk. Schweiz) hat viele Notschweinchen, die dringend ein neues Zuhause suchen. Bei Interesse melden bei: Kerstin.Gabler@gmx.de

Treffen der Meerschweinchen-Freunde vom 23.11.2014

Tierschutz

Wir sind eine kleine private, vom Amtstierarzt geprüfte Notstation für Meerschweinchen zwischen Augsburg und Donauwörth und haben es uns zur Aufgabe gemacht uns um diese liebenswerten kleinen Geschöpfe zu kümmern.

Bereits als Kind hatte ich Meerschweinchen und bin seitdem Fan von ihnen. Allerdings sind Diese für Kinder als Spielkameraden eher ungeeignet, da es Fluchttiere sind. Auch wenn sie ganz still halten wenn man sie auf den Arm nimmt, tun sie dies meistens aus Angst. Man muss sich schon von Anfang an viel mit ihnen beschäftigen dass sie zutraulich werden.

 

 

 

 

 

 

 

aktualisiert am 2.11.2018