geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung
geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung

Meine Senioren

Lenny (5 J.)

kam nach gut 4 Jahren wieder zurück, weil seine Parterinnen verstorben waren...

Max III geb. 4/2014 kam zu uns, weil sein Bruder gestorben war. Er wurde kastriert und lebt jetzt mit Schweinchen und Finja zusammen.

Schweinchen (6 J.)

darf hier ihr restliches Leben verbringen. Am 18.6.19 wurde bei ihr Kiefergelenksarthrose festgestellt :-(

Kikki geb. 9/16

leistet momentan Lenny Gesellschaft

 

Tierschutz

Wir sind eine kleine private, vom Amtstierarzt geprüfte Notstation für Meerschweinchen zwischen Augsburg und Donauwörth und haben es uns zur Aufgabe gemacht uns um diese liebenswerten kleinen Geschöpfe zu kümmern.

Bereits als Kind hatte ich Meerschweinchen und bin seitdem Fan von ihnen. Allerdings sind Diese für Kinder als Spielkameraden eher ungeeignet, da es Fluchttiere sind. Auch wenn sie ganz still halten wenn man sie auf den Arm nimmt, tun sie dies meistens aus Angst. Man muss sich schon von Anfang an viel mit ihnen beschäftigen dass sie zutraulich werden.

 

 

 

 

 

 

 

aktualisiert am 3.07.2019