geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung
geprüfte Meerschweinchen-Notstation-Vermittlung-Beratung

glücklich vermittelt

Alisha geb. 4/14 zog am 25.12.16 nach Augsburg-Hochzoll zu einem gleichaltrigen Kastraten.

Nina und Molly (geb. 1/14)  zogen am 24.12.16 nach Augsburg-Firnhaberau zu einem einsamen gleichaltrigen Kastraten

Der sanfte Riese Balu (3 J.) hat endlich sein Domizil gefunden, nachdem er seit über 7 Monaten nach einem passsenden Zuhause suchte. Als er das erste Mal vermittelt wurde, kam er 2 Wochen später wieder zurück, weil eine seiner neuen Damen ihn absolut nicht akzeptierte. Auch sein kleiner Stiefsohn Scotti (6 Mon.) der wahrscheinlich einen Gendefekt hat und dadurch nicht wächst, durfte mit ins neue Zuhause. Die beiden zogen am 11.12.16 zu 2 Mädels nach Niederstotzingen.

Auch Alice ca. 4,5 Jahre hat ein neues Zuhause gefunden. Sie zog am 9.12.16 nach Rennertshofen.

Henry (2) zog am 20.1.16 zusammen mit Lilly (8 Mon.) nach Augsburg zu 2 jungen Mädels.

Der 4jährige Miro durfte am 1.11.16 zu einer einsamen Dame nach Königsbrunn ziehen.

Der kleine Fernando, geb. 6/16 (aus dem Notfall vom Juni) zog am 4.9.2016 zu 2 gleichaltrigen Mädels nach Augsburg

Becky, ca. 7 Mon. zog am 6.8.2016 nach Stadtbergen, wo sie tagsüber zusammen mit einem Kastraten in diesem Außengehege lebt.

Caramello zog zusammen mit Batida und Bonita am 30.7.16 nach Dillingen.

Betty (ca. 1 Jahr) wurde zusammen mit 4 weiteren schwangeren Weibchen und 5 Böcken aus einer unkontrollierten Vermehrung rausgeholt und zog am 16.7.16 nach der Geburt ihrer beiden Babys nach Pöttmess zu Barney und seinen 4 Mädels in dieses Traumzuhause.

Zicki (6 J.) war jetzt seit einem halben Jahr in der Notstation. Sie hatte einen Abszess an der Hüfte und wurde erfolgreich operiert. Leider war sie sehr aggressiv und konnte deshalb nicht hier bleiben. Sie zog am 27.6.2016 nach Rain in eine soziale 10er Gruppe, wo ihr die beiden Kastraten den "Schneid abkauften". Sie darf nun hier ihren Lebensabend verbringen.

Sanchez (2,5 J.) konnte zusammen mit seiner Freundin Lilly (9 Mon.) am 18.6.16 nach Augsburg in dieses ursprünglich 2,20 m x 0,8 m große Gehege zu 2 Mädels ziehen, welches jetzt nochmals erweitert wurde.

Die beiden Schwestern Vroni und Liesl (beide 3 J.) sind am 12.6.16 nach Konstanz zum einsamen Kastraten Salvato gezogen und heißen jetzt Amicelli und Azora.

Olli kam mit seiner Freundin Kiki (beide 3 J.) in die Notstation zurück. Um so mehr freut es mich, dass ich ein neues Zuhause gefunden habe, wo die beiden zusammen bleiben durften und jetzt der gleichaltrigen Mimmi Gesellschaft leisten. Am 8.6.16 zogen sie zusammen nach Heidenheim.

Heidi (mind. 4 J.) war nun schon zum 3. Mal in die Notstation zurückgekommen und hat nun endlich ein Zuhause für immer gefunden. Sie ist am 29.4.16 nach Marxheim gezogen.

Elvis, geb. 2/15 zog am 19.3.2016 nach Thannhausen zu 3 jungen Mädels

Pauls Bruder Max, geb. 3/15 zog ebenfalls am 12.3.16 aus um endlich artgerecht mit 2 Mädels leben zu können. Er wohnt jetzt in Dillingen.

Paul, geb. 3/15 zog am 12.3.16 nach Schmiechen zu 2 gleichaltrigen Mädels um sich nicht weiter mit seinem Bruder Max langweilen zu müssen. Auf Bild 3 ist das neu gebaute größere Gehege zu sehen.

Cookie und Lissi, (beide 4 Jahre) haben sich in der Notstation kennengelernt und konnten am 9. 02.16 zusammen nach Kissing zu einem einsamen Wittwer ziehen.

Der kleine Fips, geb. 9/15 zog am 12.12.15 zu 3 Mädels nach Friedberg/West

Candy zog zusammen mit Speedy (beide 1,5 Jahre) am 4.10.2015 nach Finning zu einem einsamen Pärchen. Sie sollen dort Bewegung ins Gehege bringen

Elmo (kappe 2 J.) konnte am 3.10.15 endlich nach Augsburg-Pferrsee ziehen und darf sich jetzt mit 2 jungen Mädels vergnügen.

Die 5jährige Sally darf nochmal glücklich sein und zog am 2.10.2015 nach Wollishausen zu Captain und seinen 3 Damen.

Moritz 3 J. zog am 19.09.15 zusammen mit Elfie 4 J. zu der einsamen Sissi nach Nördlingen.

Vincent 2 J. konnte trotz seines inoperablen Tumors im Unterbauch am 6.9.15 seine letzte Heimatadresse wechseln. Er zog nach Marxheim und darf dort seine letzten Monate oder Jahre in Gesellschaft von 4 Mädels genießen. Vielen herzlichen Dank an eine ganz liebe Tierfreundin!